GUT Grafik und Text - Camper Illustrierte - Saison 2011 – gute Aussichten für Hobby
Grafik und Text
Grafik und Text Verlag und Agentur GmbH
Startseite > News
18.11.2010

Saison 2011 – gute Aussichten für Hobby

Es geht wieder aufwärts – für die Caravaning-Branche insgesamt und für Hobby ganz besonders. Das verdeutlichen nicht nur die bis dato guten Zulassungs- und Produktionszahlen des Jahres 2010, sondern auch das große Publikumsinteresse an Reisemobilen und Caravans auf den In- und ausländischen Messen für mobile Freizeit.

Von diesem positiven Trend profitiert Hobby vor allem bei den Wohnwagen. Allein auf dem Caravan Salon verzeichnete der Weltmarktführer bei den Verkäufen ein Plus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Erreicht wird dieses Ergebnis mit insgesamt fünf Caravan-Baureihen, zu denen die Hobby-Klassiker Prestige, Excellent und De Luxe sowie die beiden jüngeren Baureihen La Vita bionda und der silberfarbene La Vita veneto gehören. Insgesamt können Hobby-Kunden ihre Wahl zwischen 51 verschiedenen Caravan-Modellen treffen. Das Angebot reicht vom kompakten Reisewagen für die ganze Familie bis zum großen Standcaravan. Die enorme Vielfalt und das unübertroffenen Preis-Leistungs-Verhältnis sichern der norddeutschen Marke seit Jahren weltweit den ersten Platz unter den Caravan-Herstellern. Mit über 40 Prozent Marktanteil ist die Hobby-Gruppe Spitzenreiter der deutschen Zulassungsstatistik. Ähnlich sieht es in anderen europäischen Ländern aus.

Mit Hinblick auf das Jahr 2011 fällt die Prognose für Hobby in den Niederlanden, einem der wichtigsten europäischen Exportmärkte, besonders positiv aus: Das niederländische Fachmagazin „Kampeer & Caravan Kampionen“ (KCK) hebt nicht nur Hobbys Rolle als „erfolgreichste Caravanmarke der abgelaufenen Saison“ hervor, sondern wagt auch die Prognose, dass der Caravan-Weltmarktführer – speziell mit seinem Modell Excellent 455 UF – im kommenden Jahr erneut zu den „Top-Scorern“, also den meist verkauften Caravans, in unserem Nachbarland zählen wird.